Hydrophobierung

Hydrophobierung - Imprägnierung von Klinker- und Naturstein

 

Fassadenschutz ist wie Hautschutz

 

Die Gebäudefassade ist die Visitenkarte ihres Hauses.

Durch die Imprägnierung mit hydrophoben Substanzen wird das Eindringen von Feuchtigkeit vermindert, während die Fassade atmungsaktiv bleibt.

Damit bieten wir wirksamen Schutz vor Verschmutzung, Moosbildung und dem Ansiedeln von Mikroorganismen im Mauerwerk. 

 

Geschützte Fassadenflächen sparen Energie

 

Eine wirksame Imprägnierung verhindert das Vergrünen der Fassade (Algenbidlung) und erhält damit die volle Wärmedämmfähigkeit des Gebäudes.

Weiterhin werden Frostschäden in Form von Rissen und Abplatzungen verhindert.

 

In der Hydrophobierung greifen wir auf Qualitätsprodukte unseres Partners Remmers zurück.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Liebenau KG